News 

 

BGH stärkt Rechte der Hausverwaltung bei der Abfallkostenabrechnung

 

Jetzt ist es höchstrichterlich entschieden:

Nach den Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) vom 06.04.2016 ist die Hausverwaltung berechtigt, bei der verursachergerechten Abfallkostenabrechnung eine Mindestmenge zu berücksichtigen.

Zudem kann ein von der Hausverwaltung eingeführter verbrauchs- und verursachungsabhängiger Umlageschlüssel bei Korrekturbedarf erneut abgeändert werden.

BGH VIII ZR 78/15