Geschichte  -  seit 40 Jahren Messdienst !

2014

imvisio feiert 10-jähriges Firmenjubiläum.

 

 

2006

Verkauf des Unternehmens MESA messen & abrechnen an die techem AG. 

Die MESA Projekt GmbH wird dabei aus dem Firmenverbund herausgelöst und in imvisio GmbH umbenannt.

 

Die imvisio GmbH wird als Familienunternehmen weitergeführt.

 

Das Aufgabenfeld des Unternehmens umfasst schwerpunktmäßig weiterhin den Vertrieb von Müllschleusen und die Erstellung der Müllkostenabrechnung/die Datenbereitsstellung.

 

Das Produktspektrum erweiterte sich im Laufe der Jahre um weitere technische Produkte und Dienstleistungen rund um die Immobilie.

 

 

2004

Zum Messdienst MESA messen & abrechnen wird das Schwesterunternehmen MESA Projekt GmbH gegründet mit dem Schwerpunkt der verursachergerechten Müllkostenabrechnung mit Müllschleusen sowie die Zählerfernauslesung bei Funknetzwerken. 

 

 

1974

Gründung der MESA messen & abrechnen als Messdienst mit Schwerpunkt Heizkostenabrechnung.

Mit Einzug der Funktechnologie Erweiterung des Portfolios um den Bereich Steuerungselektronik.

                  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ansicht standplatz klein